Nachrichten

Gemeinschaftsbildungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Szekszárder Protestantischen Kirchengemeinde

Alltägliche Helden – nicht alltägliche Beispiele / Frauenkonferenz in Szekszárd – mit der Unterstützung von Széchenyi 2020

26-27. Mai 2018 – Szekszárd

In der schönen protestantischen Kirche von Szekszárd hat Frau Judit Gál  (Hauptpastorin der Krankenhausmission der Ungarischen Protestatischen Kirche) – nach der Andacht vom Pastor Dr. Gyula Kaszó – einen Vortrag mit dem Titel “ Weinet mit den Weineinden“ (Römer 12, 14–15) gehalten, also: Wie sollte man mit Segnung bei den Leidenden dasein? Nach dem Vortrag haben wir uns in kleinen Gruppen davon unterhalten, wo und wie wir dienen: es war sehr inspirierend, was wir unter Dienst verstehen und wie wir es erleben.

Nach den Workshops haben wir, die Mitarbeiter des Vereins Weisser Ring – einer davon leitet unser Büro in Szekszárd – einen Vortrag über unsere tägliche Arbeit  gehalten.

Das Programm am Nachmittag:

Die Bezeugung und Reflexion / alltäglicher und trotzdem nicht alltäglicher Dienst –

Gottesdienst mit der Pastorin Frau Kaszó Karola Kovács

Am 27. Mai – Gottesdienst mit Kränzung

Thema des Tages: Die Muster unserer Helden, die unseren Alltag beeinflussen