Unsere Aktivitäten

Die ungarische Opferhilfsorganisation WEISSER RING Gemeinnütziger Verein ist am 21. Dezember 1989 gegründet worden und hatte sich als Vorbild die westeuropäischen Opferschutzorganisationen gesetzt, und ist seit 1992 Mitglied der Europäischen Organisation für Opferhilfe (VSE).

Unter den Ost-Europäischen Ländern ist als erster der ungarische WEISSE RING gegründet worden. Seine Aufgabe ist, den Opfern von Kriminalverbrechen (und ihren Angehörigen) konkrete und direkte juristische, psychologische, finanzielle Hilfe zu leisten sowie Hilfe anderer Art in erster Linie für diejinigen, die darauf – hauptsächlich wegen ihrer schlechten sozialen Lage – angewiesen sind. Weiters tritt der Verein für die Interessen der Geschädigten auf. Nebst der Interessenvertretung, leistet der WEISSE RING,– deren Zuständigkeit sich auf das ganze Land erstreckt, – Hilfe jedem hilfsbedürftigen Opfer – im Falle von jeder Art von Verbrechen – und diese Hilfe ist weder an Mitgliedschaft noch an andere Verpflichtungen gebunden.

Über uns

Adományozz most!

Egész évben adományozhatsz egyesületünk számára! Köszönjük, ha gondolsz ránk, szakmai támogató tevékenységünkre, a minket felkereső rászorulókra és adományoddal értékeled munkánkat.  

WEISSER RING Ungarn

Neben der Interessenvertretung, leistet der WEISSE RING Hilfe jedem hilfsbedürftigen Opfer – im Falle von jeder Art von Verbrechen:
  • humaner Trost und persönliche Fürsorge nach dem Verbrechen,
  • kostenlose Rechtshilfe, Mediation und psychologische Hilfe,
  • finanzielle Unterstützung für in Notlage geratene Personen,
  • Hilfe bei den Behörden im Verfahren,
  • Vermittlung von Unterstützung, die von anderen Organisationen und Institutionen gewährleistet werden
Rundschreiben

Legyen ön is támogatónk (de)

Támogassa munkánkat adója 1 százalékával.

Tovább